astravln.png

Freud und Leid nah beieinander ...

.. beim 6h Opel Ruhrpokalrennen.

Nach Auslassen des 5. VLN Laufes wegen Urlaubszeit und Neusortierung der Fahrerpaarungen, da Axel Peinemann zu unser aller Bedauern seine sportliche Karriere in seinem 25-jährigen VLN Jubiläumsjahr beendet hat, traten wir gut aufgestellt am Nürburgring an.

 

Schütze feiert Einstand auf der Norschleife

Am letzten Wochenende hat unser neues Teammitglied Ralf Schütze seinen Einstand auf der Nordschleife gegeben. Erfolgreich und unfallfrei spulte er seine Runden wie geplant bei der RCN Veranstaltung Rhein- Ruhr am 29.06.2013 ab.

VLN Lauf 4: Ein trauriges Wochenende

Am Samstag morgen hatten wir unsere Qualirunden eigentlich beendet, da sagte Teamchef Dirk Stock zu Andreas "Versuche doch noch mal eine Runde und gib richtig Gas, denn wir brauchen noch ein paar Sekunden". Gesagt, getan, Andreas gab noch einmal alles was möglich war und stellt das eigentlich leistungsmäßig völlig unterlegene Auto sensationell auf die Pole in der Klasse H3 vor dem BMW M3 und dem VW Corrado.

 

Flammer meistert RCN Einstand mit Bravour

Nach seinem wirklich souveränen Auftritt bei den ersten Nordschleifenrunden und einem gelungenen Debüt in der RCN bei der es nicht um die Platzierung sondern nur um das Lernen unter Rennbedingungen ging, hoffen wir Ihn bald in der VLN zu sehen. Seine zahlreichen Erfolge in Slalom- und Bergrennen lassen viel Potenzial erahnen. Lassen wir uns überraschen.

Der Frosch wird wiederkommen

Nach genauer Durchsicht des eigentlich Totalschadens an unserem Astra konnten wir feststellen, dass die Zelle unbeschädigt ist. Somit haben wir beschlossen die Karosserie, wenn auch mit immensem Aufwand, wiederherzustellen. Mit viel Glück werden uns unsere Fans in schon zu Lauf 4 am 22.06. wiedersehen.

Potential und Leid am Nürburgring

Lauf 2 der VLN Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring-Nordschleife endet mit katatrophalem Ausgang für Team Stock Rennsport.